KAB gGmbH Thüringen | Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit

Jugend-sozialarbeit

„Dazu Lernen“
(Fördergegenstand: 2.1. der ESF Schulförderrichtlinie)

Das Projekt „Dazu Lernen“ ist eine Maßnahme zur Senkung des Anteils an SchülerInnen ohne Schulabschluss, das überwiegend in der Regelschule Menteroda durchgeführt wird.

Mit diesem Projekt fördern wir die Anbahnung der erfolgreichen Absolvierung eines Schulabschlusses und unterstützen die aktive Vorbereitung und Begleitung der Übergänge in eine Berufsausbildung. Um dies erfolgreich zu realisieren initiieren wir durchgehend ab der Klassenstufe 5 Projekte und vielfältige Angebote. Als Grundlage für einen erfolgreichen Übergang in Ausbildung richten sich diese vorrangig an Schülerinnen und Schüler bis zur 9.Klasse (Absolvierung des Hauptschulabschlusses).

Wir bieten prozessbegleitende Schulentwicklungsmaßnahmen an, die auf eine individuelle Förderung und sozialpädagogische Unterstützung der betroffenen Schülerinnen und Schüler abzielen.

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Placeholder image
Placeholder image